Tanzschule Alex


Tanzkurse ohne Partner

Für Personen, die alleine zum Tanzen kommen haben wir eine Vielzahl an

Angeboten: Besonders tol zum Einstieg ist Linedance oder einer unserer
Fitnesskurse. Wir haben für jeden ein Angebot.

tanzschule
Tanzkurse im Überblick

Du willst tanzen, hast aber (noch) keine*n Partner*in gefunden? Probier doch mal Linedance oder Sarengue® .

Linedance für Anfänger

Linedance ist eine Gruppentanzform ursprünglich aus den USA. Wir tanzen jedoch nicht nur nach Country & Western Musik, auch Pop und Rock-Klänge gehören zum musikalischen Repertoire.

Bei uns stehen das Vergnügen, die Gemeinschaft und der Wunsch, sich tänzerisch zu verbessern, im Vordergrund. Wer in der Tanzschule Alex Tanzen lernt, macht auch auf anderen Line-Dance Veranstaltungen eine gute Figur.
Übrigens – auch beim Linedance herrscht kein Kleiderzwang: Cowboystiefel und Hut sind genauso willkommen wie légèreFreizeitkleidung.

Dauer: insgesamt 8 x 90 Minuten Preis: 72,-/Person, Betrag ist bitte im Voraus zu überweisen.

Neuer Kurs insgesamt 8 x 90 Minuten:
Jeden Montag, den
15. + 22.+ 29. Juni,
06. + 13. + 20. + 27 Juli,
3. August
Je von 17:45 – 19:15 Uhr

Eine Voranmeldung (Telefon/Internet) ist zu allen Kursen erforderlich.  Hat Ihnen/Ihrem Kind die Teilnahme an der ersten Kursstunde nicht gefallen, muss die Stunde auch nicht bezahlt werden.

Bei Gefallen jedoch ist „sie es wert“, auch bezahlt zu werden, und die Abbuchung erfolgt ab sofort.

Kursgebühr: Überweisung oder Abbuchung der Paarkurse, Tanzkreise, HipHop und Kinderkurse am Ende des Monats bzw. Anfang des Folgemonats.
Sonderkurse, Blitzkurse und Workshops sind am Kurstag in bar zu bezahlen.
Der Linedancekurs ist im Voraus zu überweisen.

Abgebucht werden nur die von uns gehaltenen Stunden.

Fällt der Kurs aus, wird nichts berechnet. Fehlt der Kursteilnehmer, wird trotzdem abgebucht. Der Tanzschüler ist solange angemeldet, bis eine Abmeldung erfolgt. Ein Wiedereinstieg in einen abgebrochenen Kurs ist nicht möglich. Es besteht keine Vertragsbindung.

Erwachsenen-Kurse fallen in der Regel in den Osterferien, den gesamten Monat August und in den Weihnachtsferien, Kinder-Kurse in allen Schulferien aus.
Achtung: aufgrund der aktuellen Situation finden im August 2020 ausnahmsweise ALLE Kurse statt!

Das Mitbringen von Getränken ist nicht gestattet.

Linedanceclub

Für alle diejenigen, die bereits unsere Anfängerkurse besucht haben und besuchen werden. Der Club ist für all diejenigen gedacht, die „mehr“ machen möchten.

Preise: 9 €/Person/Tag

Donnerstags, 19:00 – 20:30 Uhr:
11. Juni, 09. Juli, 23. August, 10. September, 08. Oktober, 12. November und 10. Dezember

Achtung: durch Corona kann es aktuell immer wieder zu Terminverschiebungen kommen. Bitte abonniert den Kalender oder schaut hier hin und wieder nach.

Kalender abonnieren

Eine Voranmeldung (Telefon/Internet) ist zu allen Kursen erforderlich.  Hat Ihnen/Ihrem Kind die Teilnahme an der ersten Kursstunde nicht gefallen, muss die Stunde auch nicht bezahlt werden.

Bei Gefallen jedoch ist „sie es wert“, auch bezahlt zu werden, und die Abbuchung erfolgt ab sofort.

Kursgebühr: Überweisung oder Abbuchung der Paarkurse, Tanzkreise, HipHop und Kinderkurse am Ende des Monats bzw. Anfang des Folgemonats.
Sonderkurse, Blitzkurse und Workshops sind am Kurstag in bar zu bezahlen.

Der Linedancekurs ist im Voraus zu überweisen.

Abgebucht werden nur die von uns gehaltenen Stunden.

Fällt der Kurs aus, wird nichts berechnet. Fehlt der Kursteilnehmer, wird trotzdem abgebucht. Der Tanzschüler ist solange angemeldet, bis eine Abmeldung erfolgt. Ein Wiedereinstieg in einen abgebrochenen Kurs ist nicht möglich. Es besteht keine Vertragsbindung.

Erwachsenen-Kurse fallen in der Regel in den Osterferien, den gesamten Monat August und in den Weihnachtsferien, Kinder-Kurse in allen Schulferien aus.
Achtung: aufgrund der aktuellen Situation finden im August 2020 ausnahmsweise ALLE Kurse statt!

Das Mitbringen von Getränken ist nicht gestattet.

Linedanceparty

Nur für unsere Kursteilnehmer und für Gäste zum EINMALIGEN SCHNUPPERN!
Auf unseren Lindedancepartys tanzen wir die Inhalte Anfängerkurses, die Tänze vorhergehender Partys und sowie Tänze des Clubs.
Wenn es hakt … kein Problem, wir wiederholen und helfen!

Achtung:
Leider können wir durch Corona vorerst keine öffentlichen Partys veranstalten. Daher findet die Party bis auf weiteres nur für Teilnehmer des Linedanceclubs statt.

Freitags von 21:00 Uhr – 23:00 Uhr

Preis: 3,50 €/Person incl. Unterrichten einer neuen Choreo

Freitags, 21.00 – 23.00 Uhr,
Einlass: 20.30 Uhr

19. Juni, 17. Juli, 21. August, 25. September, 23. Oktober, 20. November und 18. Dezember.

Achtung: durch Corona kann es aktuell immer wieder zu Terminverschiebungen kommen. Bitte abonniert den Kalender oder schaut hier hin und wieder nach.

Kalender abonnieren

Eine Voranmeldung (Telefon/Internet) ist zu allen Kursen erforderlich.  Hat Ihnen/Ihrem Kind die Teilnahme an der ersten Kursstunde nicht gefallen, muss die Stunde auch nicht bezahlt werden.

Bei Gefallen jedoch ist „sie es wert“, auch bezahlt zu werden, und die Abbuchung erfolgt ab sofort.

Kursgebühr: Überweisung oder Abbuchung der Paarkurse, Tanzkreise, HipHop und Kinderkurse am Ende des Monats bzw. Anfang des Folgemonats.
Sonderkurse, Blitzkurse und Workshops sind am Kurstag in bar zu bezahlen.

Der Linedancekurs ist im Voraus zu überweisen.

Abgebucht werden nur die von uns gehaltenen Stunden.

Fällt der Kurs aus, wird nichts berechnet. Fehlt der Kursteilnehmer, wird trotzdem abgebucht. Der Tanzschüler ist solange angemeldet, bis eine Abmeldung erfolgt. Ein Wiedereinstieg in einen abgebrochenen Kurs ist nicht möglich. Es besteht keine Vertragsbindung.

Erwachsenen-Kurse fallen in der Regel in den Osterferien, den gesamten Monat August und in den Weihnachtsferien, Kinder-Kurse in allen Schulferien aus.
Achtung: aufgrund der aktuellen Situation finden im August 2020 ausnahmsweise ALLE Kurse statt!

Das Mitbringen von Getränken ist nicht gestattet.

tanzparty
Sarengue® -
medizinischer Sport und Lebensfreude pur!

Sarengue® besteht aus Grundbewegungen der bekannten lateinamerikanischen Tänze: Salsa und Merengue. Es ist ein durch medizinische Studien geprüftes Muskelaufbauprogramm mit Musik für alle Altersklassen (ab 16 Jahren). Es stärkt alle Muskeln, lässt Pfunde an den richtigen Stellen schmelzen und bekämpft die Problemzonen. Tanzschulinhaberin Alexandra Bernhardt hat diesen tollen Sport selbst entwickelt. Mehr zu Sarengue® :
www.sarengue.de



Preis: 8 €/Person/Tag*

*bei mehrmaliger Beteiligung innerhalb einer Woche, das erste Mal € 8,00; jedes weitere Mal innerhalb derselben Woche € 4,00/Person (Zahlung vor Ort). Sarengue® findet auch in den Ferien und an Feiertagen statt (Vormittagstunden finden statt, die Abendstunden entfallen an Feiertagen!) Terminänderungen werden frühzeitig hier auf der Internetseite und im Newsletter bekannt gegeben.

sarengue

Yoga lernen und entspannen!

Kräftigen – Dehnen – Entspannen
bei Stephanie Winning, Yogalehrerin.

Das Ziel von Yoga ist Befreiung/Freiheit:
Freiheit von starren, krankmachenden Haltungs- und Denkmustern.
Freiheit für Körper, Atmung, Sinne, Psyche und Gefühle.

Bitte Yogamatte mitbringen.

Alle Kurse sind für Yoga-Neulinge geeignet.
Für Geübte gibt es in jeder Übung auch anspruchsvolle Aufgaben.

Eine Voranmeldung (Telefon/Mail) ist zu allen Kursen erforderlich.

Anmeldung und Informationen bitte nur bei:
Stephanie Winning, Yogalehrerin

Tel.: 0177 – 787 53 64
E-Mail: stephanie.winning@yoga-zirndorf.com
www.yoga-zirndorf.com

Preis: 105 €/Person (7 X 90 Minuten)

Probestunden nach Absprache möglich.